• al-fartouse-cerec-01
  • al-fartouse-cerec-02
  • al-fartouse-cerec-03
  • al-fartouse-cerec-04

CEREC


Was ist CEREC?

CEREC ist ein Herstellungsverfahren mit dem der Zahnarzt Kronen, Inlays, Veneers (Verblendschalen) und kleine Brücken aus hochfester, ästhetischer Keramik in einer Behandlungssitzung herstellen kann.
Ganz ohne Abdrücke und ohne provisorische Versorgung.

Behandlung mit CEREC

Zähne mit einer guten Prognose (egal ob Front oder Seitenzahn) können mit Inlays sowie mit Kronen versorgt werden. Bestehende ältere Kronen können auch durch zahnfarbene CEREC-Kronen ersetzt werden. Demnach ist auch eine Versorgung durch eine Brückenversorgung gewährleistet.

CEREC-Materialien

Es stehen verschiedene Materialien zur Verfügung, wie zb. Feldspatkeramik, Lithiumdisilikat oder Zirkonoxide. Für jedes Material stehen etliche Farben/Farbtöne zur Auswahl, sodass entsprechend der Situation die passende Zahnfarbe ausgewählt werden kann..

Behandlungsablauf

Der zu restaurierende Zahn wird anästhesiert und zahnschonend präpariert . Danach nimmt der Zahnarzt mit der CEREC 3D Kamera in kürzester Zeit eine dreidimensionale Aufnahme auf. Nach Absprache mit dem Patienten wird die Zahnfarbe ausgewählt. Nachdem die Krone mit dem Computer konstruiert wurde, wird sie mittels Fräsgerät (etwa 10 Min) geschliffen. Anschließend erfolgt die Einprobe im Mund und das Einsetzen.

Behandlungsdauer

Die Behandlungsdauer richtet sich nach Schwierigkeit und auch nach Anzahl der zu beschleifenden Zähne. Pro Zahn dauert die Behandlung inkl. Beschleifen und Konstruieren mindestens 1 Stunde.

Vorteile einer CEREC Behandlung?

  • geringer Aufwand für den Patienten (nur 1 Sitzung)
  • unangenehme Abdrücke entfallen
  • keine Provisorien (somit ist eine bessere Prognose der Restaurierung gewährleistet, da Bakterien keine Zeit haben den Zahn anzugreifen)
  • evtl. Korrekturen können direkt durchgeführt werden

  • Haltbarkeit einer CEREC Restauration (Inlay, Krone, Brücke)?

    Dieses lässt sich nur statistisch beantworten. CEREC ist das am besten untersuchte restaurative Verfahren in der Zahnheilkunde. Untersuchungen über CEREC Inlays laufen jetzt schon über 20 Jahre. Der statistische Erfolg liegt bei 86%. Ein Verfahren in der Zahnheilkunde gilt dann als sehr gut wenn die Verlustrate pro Jahr unter 1% liegt. Ein Vergleich: in wissenschaftlichen Langzeitstudien schneiden CEREC Restaurationen ebenso gut ab wie Goldrestaurationen und sind deutlich besser als laborgefertigte Keramikrestaurationen.

    Implantate bei CEREC?

    Wie auch bei natürlichen Zähnen können Kronen auf Implantaten mit CEREC hergestellt werden.

    Treten nach einer CEREC Behandlung Schmerzen auf?

    Wie nach jeder zahnärztlichen Behandlung, wie beispielsweise bei einer Füllung, können evtl. leichte Überempfindlichkeiten auftreten. Dieses legt sich jedoch meist am nächsten Tag.
    Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.
    Ok